Sie befinden sich hier:

Ist Übergewicht eine Krankheit?

Im Rahmen dieser Veranstaltung der ZEIT diskutierten zu Beginn die stellvertrende Fraktionsvorsitzende der CDU / CSU Fraktion im Bundestag, Frau Gitta Connemann und Prof. Dr. Hans Hauner von der Else Kröner Fresenius Stiftung über das Thema Zuckersteuer.

Anschließend wurde das Podium durch Frau Dr. Beate Herbig, Chefärztin der Adipositas Klinik in Hamburg-Eilbek, der Vorstand der DAK, Andreas Storm sowie Michael Wirtz von der AdipositasHilfe Deutschland e.V. ergänzt.

Neben der Frage, ob Übergewicht bzw. Adipositas eine Krankheit ist, welche durch alle Beteiligten bejaht wurde, ging es im Verlauf des Gespräches um die nicht vorhandene konservative Therapie der Adipositas sowie um die Stigmatisierung der Adipositas.

Alles in allem konnte man feststellen, dass alle Beteiligten eine Notwendigkeit einer konservativen Therapie gesehen wurde. Ebenso, dass die Prävention schon in frühen Jahren starten muss, wenn man die "Problematik" Adipositas in den Griff bekommen muss.

Die Veranstaltung wurde durch die ZEIT über deren Facebook Seite live gestreamt und kann über die Facebook Seite der ZEIT weiterhin über diesen Link abgerufen werden.

 

Zurück